Die Ozeane – größte Mülldeponie der Welt

Mehr als 140 Millionen Tonnen Plastik befinden sich bereits in unseren Meeren und jährlich gelangen mindestens weitere 10 Millionen Tonnen hinzu. Dabei stammen rund 80 Prozent der Kunststoffe von Land und die restlichen 20% von der Schifffahrts-, Fischerei- und Offshore-Industrie.

Lindenau LME&P in Kiel, Deutschland

Seit 2009 betreibt Dirk Lindenau das Ingenieur- und Projektentwicklungs- Unternehmen LME&P. Ziel ist, maritime Umweltschutzsysteme zu entwickeln, herzustellen und zu betreiben – aus Deutschland für die Welt.

German Engenieering For Healthy Oceans

Die deutsche maritime Verbundwirtschaft ist weltweit bekannt für ihre Innovationen. Die deutsche UmweltIndustrie steht weltweit für den höchsten Umweltschutzstandard. Das Erfolgsmodell der deutschen Abfallkreislaufwirtschaft ist Vorbild für die ganze Welt. Eine Synergie aus beiden Industriesektoren ist die Zielsetzung des Kieler Unternehmers Dirk Lindenau.